VERMITTLUNG in CORONA – Zeiten:

Vermittlungen sind ab sofort nur noch mit einem persönlich vereinbarten Termin möglich – nach einem telefonischen Vorabgespräch mit den Vermittlern.

Bei Interessenten, die unangekündigt kommen werden wir die Telefonnummer und die Adresse erfassen und an die Vermittlung weitergeben.

Abstandspflicht und das Tragen der Schutzmaske sind wesentliche Grundregeln.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Der Vorstand.

Katzen suchen ein Zuhause

Viele Samtpfoten warten bei uns auf ein neues Zuhause. Dies sind einige unserer Mitbewohner – es gibt noch viele andere Katzen jeden Alters, die dringend ein liebevolles Zuhause suchen. Zur Vermittlungsseite

Julian

männlich

2020

">View more

Michelle und Feodora

weiblich

2019

">View more

Tobi, Sadie, Pepelino und Silas

männlich/weiblich

2020-05

">View more

Prinzessin

weiblich

2007

">View more

Termine

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei unseren Veranstaltungen im Tierheim in Donzdorf!

Internationaler Tag der Katze

08.08.2021

Von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Alljährlich findet der internationale Tag der Katze am 08. August statt & wir wollen diesen Tag mit Ihnen und unseren Samtpfoten feiern! Deshalb freuen […]

Kaffee und Kuchen im Tierheim

03.10.2021

Von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Wir nehmen natürlich immer noch Rücksicht auf Corona, aber freuen uns jetzt schon auf die Zeit danach. Und wir freuen uns ganz besonders wieder […]

Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit. (Albert Schweitzer)

Besuchs- und Vermittlungszeiten

Samstags13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag bis Freitagnach telefonischer Vereinbarung

Vermittlungsinfos

Die Vermittlung unserer Miezen an liebevolle, artgerechte und für sie passende Plätze ist uns eine Herzensangelegenheit und das Ziel all unserer Bemühungen.

Das Wohlbefinden der Samtpfoten hat für uns erste Priorität.

Wir erleben leider immer wieder, dass Menschen an uns herantreten und sich quasi eine Katze bestellen: Sie möchten sie „kurz aussuchen“, die gewünschte Farbe und das Alter wird als Kriterium vorgegeben. Fragen unsererseits – z.B. nach der Wohnlage und wie oft jemand zuhause ist – werden bereits als lästig, zuweilen sogar als unverschämt erachtet.

mehr erfahren