Tasha und Felina

Geboren:
Geschlecht:
Farbe:
Rasse:
Haltung:
2021
weiblich
rot-weiß/getigert-weiß
EKH
Freigang

Die Freundinnen Tasha und Felina sind Fundtiere und haben sich im Tierheim kennen gelernt. Hier ziehen sich offensichtlich Gegensätze an, denn vom Charakter her sind beide total unterschiedlich. Tasha geht uns Menschen gegenüber noch sehr auf Abstand und benötigt zwingend Rückzugsmöglichkeiten. Kommt man ihr zu nahe, erntet man ein lautes Fauchen, das ihre Unsicherheit und Angst unterstreicht. Sie wird sicher noch viel von Felina lernen und ihrer wachsenden Neugierde immer mehr nachgeben. Das könnte vermutlich noch einige Zeit dauern, weshalb ihr ihre neuen Dosenöffner mit viel Geduld, Verständnis und Nachsicht begegnen sollten.

Felina ist das krasse Gegenteil ihrer Freundin. Betritt man ihr Zimmer kommt sie sofort, schleicht einem um die Beine und bettelt ganz laut um Streicheleinheiten, von denen sie nicht genug bekommen kann. Sie ist neugierig und hat vor nichts Scheu. Ihre Verletzungen, die sie sich bei einem Unfall zuzog, sind alle komplett ohne Einschränkungen verheilt. Für diese beiden Mädels suchen wir ein ruhiges Zuhause mit älteren Kindern, wo ihnen später Freigang ermöglicht wird.