Notfellchen!!!! Olivia, Benji und Marcel

Geboren:
Geschlecht:
Farbe:
Rasse:
Haltung:

2021-05
weiblich/männlich
rot-getigert/getigert/dunkel-getigert
EKH
Wohnung mit gesichertem Balkon oder Garten

Für die Geschwister Olivia, Benji und Marcel, die seit ein paar Monaten im Katzenschutz sind, suchen wir ganz dringend eine Pflegestelle. Das bedeutet, dass alle anfallenden Kosten wie z. B. Tierarzt, Medikamente etc. vom Katzenschutz übernommen werden. Diese liebenswerten Tiere, die sich Menschen gegenüber immer noch sehr vorsichtig und zurückhaltend zeigen, haben ohne Tierfreunde mit einem großen Herz für leicht behinderte Katzen kaum eine Chance auf ein bisschen normales Leben. Nimmt man sich viel Zeit für sie, mit z. B. einer Spielangel, dann siegt die Neugier und die Brüder Benji und Marcel kommen langsam aus ihrem Versteck. Die Erfahrung, dass menschliche Streicheleinheiten sehr schön sein können, wollten sie allerdings noch nicht machen und weichen zurück, wenn man dies versucht. Auch Olivia, die oft oben auf dem Kratzbaum liegt, möchte noch nicht angefasst werden. Leider leiden alle Geschwister unter einer Ataxie, die bei allen dreien in unterschiedlicher Ausprägung auftritt.

Ataxie ist eine Schädigung des zentralen Nervensystems, die die Koordination im Bewegungsablauf der Katzen beeinflusst. Diese Erkrankung ist zwar nicht heilbar, verschlimmert sich aber auch nicht.

Bei Olivia ist diese Einschränkung am deutlichsten erkennbar. Allerdings klettert sie immer noch auf die Plattform ihres Kratzbaumes um von oben alles im Blick zu haben. Sie putzt sich und benutzt problemlos das Katzenklo. Sie würde sich sicher in einer Wohnung ohne Trubel und mit viel Geduld ihrer Menschen sehr wohl fühlen. Ihren Brüdern Benji und Marcel merkt man dagegen die Behinderung kaum an, doch auch für sie wäre Freigang viel zu gefährlich. Mit einem gesicherten Garten oder Balkon könnten die Brüder bestimmt ihr Leben genießen. Bei einer Blutuntersuchung stellten wir bei Olivia und Marcel die Krankheit FIV fest, die zwar ebenfalls nicht heilbar ist, aber trotzdem können solche Katzen ein hohes Alter erreichen.

Wer hat ein Herz für diese Tiere und schenkt ihnen trotz Einschränkungen ein liebevolles Zuhause?